Kommentare: 1
  • #1

    Ulrike Engel (Sonntag, 23 April 2017 09:05)

    Herzlich Willkommen!

Derag Livinghotel Frankfurt– Hessische Lebensart mal anders

 

Das Derag Livinghotel Frankfurtist in jeder Hinsicht „easy“. Das Einchecken ist unkompliziert,  das einladende Ambiente sorgt dafür, dass man sich sofort zuhause fühlt. Das Derag Livinghotel Frankfurt ist extrovertiert und interaktiv. Die Rezeption ist nicht abgegrenzt, der Gast steht nicht auf dem Präsentierteller, sondern wird gleich in das Hotelleben integriert. Hier macht die Location ihrem Namen alle Ehre. Entschleunigung ist im Derag Livinghotel Frankfurt an der Tagesordnung. Im Hotel-Wohnzimmer ist Platz für Begegnungen und der rechte Ort für Feierabendgespräche. Warmes Licht schenkt einen heimelige Atmosphäre. Bodentiefe Fenster sorgen für Transparenz und eine hervorragende Aussicht.

 

Kulinarik für Genießer

 

In diesem Hotel kultiviert man die Gelassenheit. Essen ist überall im Livingroom zum schmalen Preis möglich-  und das täglich bis 23:00 Uhr. Der Gast kann sich einfach seinen Lieblingsplatz aussuchen. Ehrliche Gastronomie  und hochwertige regionale Produkte erwarten das Schlemmerherz. Auch an die Langschläfer wurde gedacht. Am Wochenende und an Feiertagen darf bis 12:00 Uhr gefrühstückt werden.

 

Spätabends verwandelt sich der Livingroom in eine stylishe Bar. Hier gibt es bis 1:00 Uhr nachts Drinks nach Wunsch begleitet von Knabbereien.

 

It’s your turn!

 

Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Zeit für die eigene Performance. Beim OPEN STAGE mit dem Motto „Frankfurt zeigt Talent“ kann man sich selbst in Szene setzen. Hier werden Wagemutige dazu aufgefordert,  ihre kreative Ader auszuleben.  Zuschauer sind herzlich eingeladen, die selbsternannten Wortjongleure und flinken Akrobaten beim Schlagabtausch  und artistischen Höchstleistungen zu bewundern.

 

Bewerben können sich Interessierte per Handyvideo oder mit einem hochgeladenen youtube- Video an info@songs2theworld.com.

 

 

 

 

Inhouse- Training

 

 

Wer es sportlich mag, besucht den hauseigenen Fitness-Bereich- den „Feel Good Room“.  Die Mischung aus Pavigym und TRX ergibt ein gelenkschonendes Functional Training.

 

Wohnraum mit Coolness und Stil

 

Moderate Preise machen das DERAG Living zu einer erschwinglichen Unterkunft  mit Ambitionen in Richtung Design und einzigartiger Wohlfühlatmosphäre.

 

Es darf etwas Besonderes sein? Das tomantenrote Loft hat den entscheidenden WOW-Faktor. Eine eigene Bar und eine Kochstation sind der letzte Schrei.

 

Fazit: Hip und top- bestens für ein City-Hopping geeignet!

 

 

 

Derag Livinghotel Frankfurt

 

Mailänderstraße 8

 

60598 Frankfurt, Deutschland

 

Fax +49 (0)69 - 247 534-499

 

E-Mail frankfurt@derag.de

https://www.deraghotels.de/hotel-frankfurt/living-room/

 

Das Münchner Frühlingsfest nimmt wieder Fahrt auf!

Pünktlich zum Start der Open Air Saison öffnet München seine Tore für ein Kult-Event: Das 53. Frühlingsfest!

Vergnügen pur ist angesagt beim Bummel über die legendäre Theresienwiese, dem Ausprobieren der zahlreichen Fahrgeschäfte und der vielen kulinarischen Schmankerl.

 

Gute Laune hat Tradition!

 

Die kleine Schwester des Oktoberfestes ist ein Fest mit Herz und Seele. Einheimische gesellen sich zu "Zuagroastn" und internationalen Gästen. Sprachbarrieren sind hier Fehlanzeige. Alle sind bester Stimmung.

 

Dienstags ist Familiennachmittag von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr- dann gibt es vergünstigte Preise, Kinderschminken und Kasperltheater. Im gemütlichen Weißbiergarten wird an Werktagen bis 15:00 Uhr ein wechselndes Mittags-Menü für 6,99 Eur angeboten.

 

Fußball-Fans freuen sich auf das Public Viewing in der Festhalle Bayernland, im Hippodrom und im Münchner Weißbiergarten.  Romantische Nachtschwärmer bevorzugen das brillante Musikfeuerwerk am 05.05. um 22:00 Uhr.

 

Wo schmeckt ein krosses, saftiges  Hendl besser als auf dem Frühlingsfest? Und was ist der beste flüssige Begleiter der bayerischen Spezialität?  Eine Mass! Im urigen Festzelt oder im rustikalen Garten wo man so schön dem munteren Treiben zuschauen kann, ist die Hopfenkaltschalte in 1 l-Größe ein echter Genuss!

 

Oder wie wäre es mit einer rasanten Karussellfahrt?

 

Aus diesem Grund verlosen wir Gutscheine für das Frühlingsfest!

 

Beantwortet einfach die folgende Gewinnspiel-Frage:

 

Was kostet die Mass Bier dieses Jahr auf dem Frühlingsfest?

Antwort einfach ins Kontaktformular tippen und ab dafür!

 

Teilnahmeschluss ist am 30.4.

 

2 Kommentare

SOULMADE: Lifestyle-Würfel mit ganz viel Seele

In Garching bei München sind die Würfel gefallen für eine neue Hotel-Philosophie. Raus aus den starren Normen, Nähe zum Gast, Gastronomie und Hospitality auf Augenhöhe.  Jeder einzelne des Service Teams versteht sich als Gastgeber. "Pfiffig, menschlich und authentisch" ist das Motto des SOULMADE.  Einmal im Monat gibt es beim "Burgerlicious & Beatz" Event  Burger und Music satt.  Die selbsthergestellten Patties können wahlweise mit Zwiebeln, Speck oder Käse kombiniert  werden.  Es exisitiert sogar eine vegane Variante.  Sensationell!

 

Zu großen Fußball Events gibt es ebenfalls Specials.  Die Spiele können in XXL-Format angeschaut werden.  Kulinarisch verführerisch wird es beim Concierge-Event.

 

Im SOULMADE findet jeder seine Mitte.  Die Innenarchitektur ist zentriert- das Herzstück bildet der imposante Kamin, um den das gesamte Geschehen pulsiert.  Alle bequemen Sitzgelegenheiten wurden so angeordnet, dass keiner um den Gast herumläuft. Gerade beim gemütlichen Frühstück mit allerbestem Kaffee aus Garmisch ist das sehr angenehm. Auch die Lichtstimmung ist sehr freundlich gewählt. Die Achtsamkeit sitzt im SOULMADE mit am Tisch.  Hier kann man in aller Ruhe reden, zu sich kommen und die Seele baumeln lassen.

 

Im SOULMADE gibt es eigentlich alles: Bücher, die schon eine lange Reise hinter sich haben, Spiele, was zum Basteln, Kreativitäts-Pusher,  einen Living Room  mit privater wie dezenter Wohnzimmer-Atmosphäre sowie heimische Getränke und Snacks aus regionalen Produkten, die mit Liebe zubereitet werden.  Im hauseigenen EMMA-Shop kann man sich außerdem mit vielseitigem Knabberzeug versorgen.

 

Und wenn der Aufenthalt in  die Verlängerung geht: Das SOULMADE hat sehr wertige Zimmer und Suiten, mit entstressendem Holzgeruch. Egal ob man die Zimmer als Work-Stations oder zum Ausspannen nutzt- der nächste Morgen beginnt am besten mit einem Functional Training im  originellen Pavigym und einem anschließenden leckeren Frühstück!

 

Text © Ulrike Engel

Bilder © SOULMADE , Ulrike Engel

1 Kommentare

FAME! I wanna stay forever....

Das  Hotel FAME Residence in Lara ist kein gewöhnliches Hotel- diese 5 Sterne Location bietet zahlreiche Sportmöglichkeiten, überdimensionale Pools, Wasserrutschen, einen endlos schönen Sandstrand &- und das ist entscheidend-  eine Crew mit Herz! Die Gästebetreuung und das Animationsteam- Tarik, Emrah, DJ Sinan, Nilay und Natali - sind mit Passion dabei, wenn es darum geht, Gäste zu unterhalten und zu motivieren. Hier macht man Urlaub bei Freunden, ist gerne gesehener Gast als Alleinreisender wie als Paar oder Familie. Im FAME wird nicht wild herumgebaggert, wer sich zurückziehen will, wird in Ruhe gelassen, Sportfans finden schnell Anschluss und Geburtstage und Hochzeitstage werden fröhlich wie romantisch gefeiert.  Das Hotel lädt dazu ein! Auch der Gameroom und der Bowling-Bereich  sind angenehme Orte. Im FAME lernt man eine Community kennen und wird schnell Teil des Ganzen.  Viele Gäste waren schon öfters dort,  Freundschaften entstehen, Gruppen treffen sich wieder. Das Hotel hat 2 völlig unterschiedliche Bars und sogar ein eigenes Kino für Erwachsene! Meist laufen in dem geräumigen  Kino Thriller oder Action-Filme.

 

Ansonsten gibt es abwechselnd Bingo, Quiz, Karaoke und Live Music ab 21:30 Uhr.  Die Disco öffnet um 23:30 Uhr. Gleichzeitig offeriert das All Inclusive Hotel  ein Mitternachts-Buffet bis in die frühen Morgenstunden.

Die Disco befindet sich im Außenbereich der Anlage. Die Location  bietet ein sehr schönes Ambiente  und mitreißende Rhythmen.

 

 Wer  das türkische Bier Efes nicht mag- im FAME wird Tuborg ausgeschenkt!

 

Mittags kann  man zu festen Zeit bis 14:00 Uhr im großen Speisesaal essen  oder unten bis 17:00 Uhr in dem gemütlichen Snack-Bereich.  Dort gibt es zwei warme Mahlzeiten zur Auswahl, zwei Suppen,  Salate und köstliche Kleinigkeiten. Die Bistro-Ecke macht um 11:00 Uhr auf- Spätaufsteher können auch hier ihren Kaffee trinken und etwas essen.

 

Die Strandbar öffnet bei gutem Wetter um 10:00 Uhr.  Wir hatten Glück im März und konnten die Sonne nutzen! Die kostenlosen Liegen mit Auflagen sind sehr bequem- am  Lara Beach hält man es lange aus! Wer sich zwischendurch bewegen will, kann  beim Darten, Schießen, bei Gymnastik oder beim Fußball mitmachen. Oder sich beim Tennis auspowern. Tischtennisplatten sind außerdem vorhanden.

 

In der Spa Abteilung können Wellness-Fans so richtig entspannen und sich ein  exklusivesTreatment gönnen.  Wer lieber Fitness mag, kann sich an den Geräten austoben oder zum Schwimmen im Indoor Pool gehen.

 

Das FAME ist auch sehr für den Langzeiturlaub zu empfehlen. Wer hier ankommt, will am liebsten bleiben!

 

0 Kommentare

Frühling auf Türkisch

Am ersten Tag in Antalya sind das Meer und der Wind noch ein bisschen aufmüpfig. Warm ist es schon, aber noch etwas bedeckt. Trotzdem- es gibt nichts Schöneres als die ersten Schritte an den Strand zu machen.

 

Ankommen. Ausatmen. Und ins weite Blau des Meeres schauen. Unendlichkeit wird spürbar. Da kann man schon zum Poeten werden...

 

Im Februar ist das Klima mild und ein Sonnenbad ist bereits möglich.

Am Hotelstrand des 5 Sterne-Domizils Sera kann man noch in aller Ruhe seine Liege suchen, mehr als 5 Leute sind hier nicht gleichzeitig  anzutreffen.

 

24 Grad im Schatten und eine Wassertemperatur von 18 Grad sind ganz okay. Auch die türkischen Nächte sind bei immerhin noch 18 Grad und einer Mitternachtssuppe in der hauseigenen Gözleme Bar angenehm.

 

Beim Entertainment hapert es ein bisschen. Diesmal schließt die Bar um 24 Uhr und Disco ist nur am Wochenende angesagt...dazu bloß bis 1 Uhr... Schade, denn bei Murat auf dem Bazar in Antalya kann man sich perfekt und günstig mit Markenklamotten einkleiden, auch für den Abend. Er berät unaufdringlich und wirklich typgerecht, fast schon maßgeschneidert. Das Top links auf dem Foto und unten ist auch aus seinem Laden.

 

Der Nightclub des Hotels Sera ist teuer und wohl für eine andere Zielgruppe gedacht...trotzdem habe ich vor der Öffnung einen Blick hinter die Kulissen riskiert ;) Spaß muss sein :)

 

 

 

Das ist Murat in seinem Laden in Antalya. Erfreulicherweise hat man es hier einmal nicht mit dem typischen Verkaufsgeplänkel zu tun. Murat kommt aus Ankara, ist aber in Hannover geboren und Fan vom Fußballverein Borussia Dortmund;) Er spricht perfekt Deutsch und Türkisch:)

 

Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist super. Er hat viele Stammkunden, die immer wieder zum ihm zum Shoppen und auf einen Plausch kommen.  Murat ist ein sympathischer Verkäufer, der auf Anhieb weiß, was Frau und Mann kleidet. In seinem Laden finden sich alle Größen und Designer-Labels.

 

© Text: Ulrike Engel

© Fotos: Ulrike Engel /Stefan Engel

 

0 Kommentare